Nach dem Objektiv angeordnete Scannerlinsen

Einzel-, Doppel-, Dreifach- und telezentrische Scannerlinsen werden alle in einer vor dem Objektiv angeordneten Scannerkonfiguration verwendet. Es gibt jedoch eine zweite Anordnung, genannt „post-objective“ (oder „3-achsig“), wo die Scannerspiegel der Fokussieroptik folgen. Die kleine erste Linse wird auch synchron zu den Spiegeln versetzt, um den richtigen Fokus auf der Bildoberfläche zu behalten. Im Gegensatz zum vor dem Objektiv angeordneten System kann der gleiche Optik-Satz in der Regel mehr als eine Feldgröße bewältigen.

 

Die Anwendungen für diese Linsen sind in der Regel dreidimensionale Anwendungen, bei denen der Arbeitsabstand während des laufenden Betriebes variiert wird, wie zum Beispiel beim Remote-Schweißen.

 

ULO Optics entwickelt und produziert diese nach dem Objektiv angeordneten Linsensätze gemäß Ihren Anforderungen.

Qualitätssicherung.

ULO Optics ist ein ISO-zertifiziertes Unternehmen und Qualität ist das Herzstück unseres gesamten Handelns. Dank einer Vielzahl industrieller Zugehörigkeiten können Sie sich darauf verlassen, dass ULO ausgezeichnete Qualität liefert.

Diversifizierung in 1 Mikron-Optik

ULO Optics ist am LaserSnake2-Projekt zur Entwicklung von Laserschneidoptik für sicheres Remote-Schneiden in der Luft und im Wasser beteiligt, das sich auf die Stilllegung nuklearer Anlagen konzentriert.